Beiträge der Kategorie Gesellschaft

Frau in grellem Outfit

Alter neu denken

„Alt-Sein“ an einen bestimmten kalendarischen Moment zu koppeln ist passé. Der demografische Wandel ist – gefühlt – überall dokumentiert. In Europa sollen laut Prognosen bis 2030 (also in nur 18 Jahren) die Hälfte der Menschen über 50 Jahre alt sein. Diese können dann mit einer weiteren Lebenserwartung von rund 40 Jahren rechnen. 1,7 Millionen Österreicher […]

6.8.2019, Kat. Gesellschaft, Lebensqualität

Screenshot des Hashtags "Disrupt Aging"

Acht Maßnahmen zur Bekämpfung von Alters­diskriminierung

Manche sprechen von ihr als Guru, andere als Urgestein: Cindy Gallop begann ihre Karriere in der Werbebranche 1985 bei Ted Bates. Ein Literaturstudium in Oxford hatte sie da bereits hinter sich, erste Erfahrungen im Marketing ebenfalls. Global bekannt wurde sie durch einen TED-Vortrag 2009 zum Thema: Make Love Not Porn. Als Botschafterin der amerikanischen Seniorenorganisation […]

25.4.2019, Kat. Allgemein, Gesellschaft

Kappe auf dem Kopf eines jungen Mannes, auf der "Love Your Neighbor" steht

Was tut sich in der Nachbarschaft?

Vitale Gemeinden zeichnen sich durch ein starkes und soziales Netzwerk aus. Das Gestalten des Zusammenhalts in der Nachbarschaft hat auch die nebenan.de Stiftung in Deutschland erkannt. Sie hat 2017 den Deutschen Nachbarschaftspreis ins Leben gerufen. Zur Inspiration haben wir uns die diesjährigen Preisträger unserer Nachbarn angesehen. Wir möchten einige Projekte vorstellen: Preisträger 2018 Über 100 […]

23.11.2018, Kat. Allgemein, Gesellschaft

Günther Anton Krabbenhöft

Hipster-Oldies als Marketing Influencers

Trendsetter hieß das früher, was „Influencer“ heute sind. Wir stellen Ihnen heute einige dieser „Senior Influencer“, sogenannte „Hipster-Oldies“ vor. Internetphänomen Hipster-Opa Günther Anton Krabbenhöft ist das Maskottchen der Berliner Partyszene. Viele kennen die Fotos, in denen er als ältester Hipster der Welt gefeiert wird. Türsteher winken ihn umsonst rein. Er ist mit dem Fahrrad unterwegs, […]

9.10.2018, Kat. Allgemein, Gesellschaft

Viele frei hängende alte Taschenuhren

Zeitbanken: Beziehungen stärken

Die Idee: Bürger bekommen für ehrenamtliche Arbeit auf einem Konto Stunden gutgeschrieben. Die können sie ansparen und später gegen die Hilfe anderer Ehrenamtlicher eintauschen. Bei steigendem Alter rückt bei vielen älteren Menschen die Einsamkeit ins Zentrum. Die Scheidungsraten steigen. Partner und Freunde im selben Alter versterben. Die erwachsenen Kinder sind in die Stadt oder sogar […]

11.7.2018, Kat. Allgemein, Arbeit, Gesellschaft